Wer von uns hätte sich vor acht Jahren, als wir mit dem 1. Leipziger Volksbank Frauenlauf an den Start gingen, träumen lassen, dass wir am 24. Januar 2018 in Berlin vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier mit dem Goldenen Stern des Sports ausgezeichnet werden.     Natürlich keine/r  von uns – und doch ist es so gekommen:

Unser wunderbarer Frauenlauf hat heute den dritten Platz gemacht bei der Verleihung der Goldenen Sterne des Sports 2017 auf Bundesebene.

Die Verbindung von sportlichem und gesellschaftlichen Engagement, die Idee, Frauen zum regelmäßigen Laufen zu motivieren, einen jährlichen Frauenlauf ins Leben zu rufen und ihn zu einem der größten in Deutschland werden zu lassen und damit gleichzeitig die Gewaltschutzprojekte von Frauen für Frauen e.V. Leipzig zu unterstützen, haben die Jury überzeugt.

Die heutige  Preisverleihung der Sterne des Sports in Berlin hat uns 16 weitere, phantastische ehrenamtliche Sportprojekte aus allen Bundesländern vorgestellt, die allesamt so beeindruckend waren,  dass es die Jury sicherlich wahrhaft schwer gehabt hat, Siegerinnen und Sieger überhaupt unter ihnen auszumachen. Aber, wie die Moderatorin Katrin Müller-Hohenhausen immer wieder betonte, „alle an diesem Tag sind Sieger“. Wir alle haben tolle Projekte ins Leben gerufen, wir alle haben die Jurys auf Landesebene überzeugt und wir alle haben es nach Berlin geschafft.

Wir sind unglaublich stolz, begeistert und voller Dankbarkeit.

Unser Dank gilt all unseren Unterstützern und Untertützerinnen, unseren Sponsoren und Sponsorinnen, unseren zahlreichen Helfern und Helferinnen

– vor allem aber natürlich allen Frauenläuferinnen, die Ihr uns überhaupt erst möglich sein lasst !

DANKE !!

 

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit (*) markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>